Heute, am Freitag den 19.01., war die Freude im Kindergarten groß.
Anne-Maria Nietschke und Kristina Vorndamm, vom Vorstand unseres Fördervereins, beschenkten alle vier Gruppen mit jeweils 250,-€.
Mit diesem Geld können sich die Gruppen besondere Wünsche erfüllen. Sei es ein Spielzeug, ein besonderes Gerät oder auch als Zuschuss für einen Gruppenausflug. Der Betrag steht den Gruppen zur freien Verfügung. Vor einigen Jahren hat der Förderverein dieses besondere Geschenk eingeführt und die Kinder und Mitarbeitenden genießen es jedes Jahr und immer wieder werden besondere Wünsche, die der normale Kindergartenetat nicht erfüllen kann, erfüllt.  – So „reiste“ eine Gruppe einmal zum Naturkundemuseum, eine Gruppe schaffte ein „Motorikkrokodil“ an, wieder eine andere Gruppe „deckte“ sich mit besonderen Playmobilmaterialien ein, Fotoapparate und Musikanlagen wurden durch das Geld erneuert und vieles mehr.

In diesem Jahr bekam auch das „Büro“ diesen Geldbetrag, um einen neuen Fotoapparat anzuschaffen. Bei der Stallwanderung im Dezember hatte Frau Vorndamm mitbekommen, wie sich eine Kollegin über die „Langsamkeit“ des Büro-Apparates beschwerte.

An dieser Stelle dem Förderverein noch einmal herzlichen Dank.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei