In der Woche vor Pfingsten fanden in unserer Tageseinrichtung die diesjährigen Bibelnachmittage statt. Rund 30 Kinder nahmen täglich an den Andachten und Angeboten teil.

Das diesjährige Thema „Tierische Bibelgeschichten“.

Die Tierpflegerin Deborah und das Schulkind Daniel, das täglich in den Zoo kam, trafen sich an unterschiedlichen Tiergehegen und Deborah wusste immer eine tolle biblische Geschichte zu den jeweiligen Tieren. So stand am ersten Tag der Löwe im Mittelpunkt und dazu die Geschichte „Daniel in der Löwengrube“; nachdem am zweiten Tag die Ameisen Daniel auf der Wiese geärgert hatten und er viel über sie erfahren hatte, wurde die Geschichte „die Heilung des Gelähmten“ von Mitarbeitenden der Einrichtung gespielt. Auch hier waren die Menschen so fleißig wie die Ameisen, hielten zusammen und kümmerten sich! Am dritten Tag kam ein Kamel (geliehen aus der Bonhoefferschule) ins Haus und „der reiche Jüngling“ erzählte uns sein Erlebnis mit dem König. Auch an diesem Nachmittag, wie an allen anderen auch, waren für die Kinder besondere Spiel- und Bastelangebote vorbereitet.
Kinder und Team waren zum Ende einer Meinung „es war toll“.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Annette Büchler Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Annette Büchler
Gast
Annette Büchler

Es waren tolle Tage und gerne geben wir die Ausarbeitungen an andere Tageseinrichtungen weiter. Bitte melden